Antworten 1:

Ich mag diese Frage, sie ist nicht mit einer vorgefassten Vorstellung von MGTOW gefüllt.

Die beschämende Sprache, die Sie aus der Gesellschaft herausbekommen, ist zunächst einmal ein großer Unterschied, aber die Entscheidung, keine Freundin mehr zu suchen, scheint dauerhaft zu sein, und die beschämende Sprache wäre ähnlich.

Die ernsthafte Antwort lautet: Wenn Sie die Suche nach einer Freundin aufgeben, erhalten Sie viele Vorteile, wenn Sie Ihren eigenen Weg gehen. so ist es sehr ähnlich. Der Hauptunterschied liegt in der Unwissenheit und darin, nicht bewusst mit Ihrer Wahl zu leben. Sie könnten diese Wahl nicht in der gleichen Weise voll ausnutzen.

Überlegen Sie, worum es gehen würde, wie sich Ihr Leben ändern würde, wenn Sie die Entscheidung treffen würden, die Suche nach einer Freundin als langfristige Entscheidung aufzugeben.

Fangen Sie mit einfachen Dingen an, zum Beispiel Pflege, Mode, Fahrzeugauswahl, die Schuhe, die Sie tragen, Ausgehen, und werden Sie dann komplizierter. Was ist mit Ihrem Job, Ihrem Haus, wie würden Sie die zusätzliche Zeit, das Geld und die Energie, die Sie verbraucht haben, ausgeben? für das Jagen / Halten von Freundinnen ausgeben? Im Grunde genommen ist dieser Teil Ihres Lebens nicht da, wie möchten Sie es leben und welche anderen Optionen stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie diese Entscheidung treffen? Was bedeutet dies für Ihre Gesundheit (etwas, das alle Männer kurzfristig ausprobieren sollten; es ist überraschend, was im Mönchsmodus geschieht)?

Es gibt natürlich eine Reihe von Kosten- / Nutzenvorteilen, wenn man keine Freundin findet. Romantik, Familie und Sex sind große Kosten, die nicht leicht genommen werden dürfen. Ich habe niemanden mit der Kosten-Nutzen-Analyse eines jeden langweilen lassen, es ist sowieso meistens persönlich.

MGTOW hat nachgerechnet und festgestellt, dass der Aufwand die Belohnung nicht wert ist oder dass die Kosten einfach zu hoch sind.

Interessanter ist, dass die meisten die Entscheidung treffen, bevor sie die zusätzlichen Vorteile des Lebensstils erkennen, die sich aus ihrem eigenen Weg ergeben. Die Entscheidung basiert allein auf den Kosten / Nutzen der romantischen Beziehungen.

Ich denke, deshalb sind diejenigen, die kein Interesse haben, neugierig, warum MGTOW solch eine scheinbar kostspielige Einschätzung der romantischen Beziehungen vornehmen und sich dafür entscheiden würde, sie zu deaktivieren. Es ist eigentlich kein Geheimnis, warum wir unseren eigenen Weg gewählt haben, Frauen sind des Mannes, den sie wählen, einfach nicht würdig. hoffentlich können sie eines Tages sein und weniger Männer werden sich dafür entscheiden, nicht romantisch bei ihnen zu sein. Allerdings werden ein paar Männer, die ihr eigenes Ding machen, weder für Frauen noch für die Gesellschaft viel ausmachen. Es bedeutet nur, dass andere heterosexuelle Männer ein paar mehr Möglichkeiten haben und selektiver sein können. gute Entscheidungen treffen.

Eine letzte Sache, denken Sie darüber nach, wie sich Ihre nicht-romantischen Beziehungen zu anderen Menschen ändern würden, nachdem Sie die Entscheidung getroffen haben, langfristig keine Freundin zu haben. Ihre Lebensentscheidung schafft eine ganze Reihe neuer Anpassungen für nicht-romantische Beziehungen. Auch wenn Sie sich nicht so sehr verändern, werden Ihre Beziehungen zu anderen immer tiefer, manche oberflächlicher. Wie sich herausstellt, ist diese Anpassung in der Regel unabhängig vom Geschlecht oder der Politik der anderen Person.



Antworten 2:

Soweit ich weiß, gibt es kein Zusammenleben. Freunde, auch Freunde mit Vorteilen, sind machbar. Der "Nutzen" ist ein Risiko, also gebührende Sorgfalt bei der Empfängnisverhütung.

Ich habe ein paar Freundinnen, aber unter keinen Umständen Sex. Alles dreht sich um Risikoanalyse. Eine Frau ist nicht das Problem, Gesellschaft Voreingenommenheit im Urteil ist die Kosten, die das Anliegen ist.

Frauen heiraten keine Männer, weil sie Eselstücher sind, und Männer heiraten keine Frauen, weil sie Eselstücher sind. Ehe (Co-Habitation) gibt es wegen der glücklich bis ans Ende. (Angeblich) eigentlich ist das ein anderes Thema. Die Welt verändert sich schnell, genauso wie die Menschen und nicht alle zur gleichen Zeit oder Richtung. Also, obwohl Sie jetzt aus Zeitgründen zusammen sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie sich trennen werden. An sich ist das nicht das Problem. Das Problem ist die voreingenommene Beurteilung. Die Kosten für einen Mann sind lebensverändernd.



Antworten 3:

Sie scheinen MGTOW mit dem zu verwechseln, was die meisten Leute jetzt INCELS oder Involuntary Celibate nennen. INCELS oder True Forced Loneliness (TFLs), wie wir sie früher nannten, sind Männer, die entweder nicht oder zumindest nicht glauben können, dass sie Frauen anziehen können, vielleicht weil sie so aussehen oder weil sie komische Persönlichkeitsmerkmale haben.

Die meisten MGTOWs hingegen haben keine Probleme, Frauen anzulocken, aber sie sehen Heirat und Zusammenleben als zu riskant oder zumindest als Nullsummenspiel an und haben sich so von der gesamten Institution entfernt.

Wenn Sie also auf Frauen verzichten, weil Sie keine finden können, sind Sie kein MGTOW, sondern ein INCEL. Der wahre Unterschied ist, dass Sie gerne eine Beziehung oder sogar eine Ehe eingehen würden, wenn dies für Sie eine Option wäre.

Zusamenfassend:

Ein INCEL ist jemand, der eine Frau will, aber keine bekommen kann.

Eine MGTOW ist jemand, der eine Frau kriegen kann, aber keine will.

Die Kunst von MGTOW



Antworten 4:

Ich musste nachsehen, was MGTOW bedeutete, also gebe ich jetzt zu, ich bin nicht gut informiert. Von dem kleinen, das ich sehr schnell gelesen habe, hört es sich so an, als würde MGTOW mehr bedeuten, als nur die aktive Suche nach einer Freundin aufzugeben. Es ist eine Online-Community, also ist es nicht so, dass Sie einfach aufwachen und sagen: „Ich werde anfangen, eine positive Person zu sein, die niemals wütend wird (mir fiel wirklich kein gutes Beispiel ein).“ Mein Punkt ist, es ist Verpflichtung. Sie repräsentieren diese Gruppe, wenn Sie sich mit dem Thema auseinandersetzen, Mitglieder aktiv Beziehungen zu Frauen meiden und sich auf sich selbst konzentrieren: Was sie glücklich macht, Ambitionen, kein Geld in einem Haushalt teilen zu müssen. Ich denke, der nicht-monomagische Aspekt spricht auch viele Männer an.

Das aufstrebende feministische, schwarze Leben spielt auch für mich eine Rolle und ... Was auch immer, ich kann nicht an alle denken! Alle diese Bewegungen denken wahrscheinlich, dass es in dieser Bewegung nur um die Dominanz der weißen Männer geht, zumal einer der von mir gelesenen Vorbehalte besagt, dass man sich nicht auf Rollen im Dienst an Frauen einlässt ... und eine Reihe ähnlicher Dinge. Ich persönlich denke, dass die MGTOW schon immer ohne Namen existiert, aber jetzt organisiert sich eine zunehmende Feindseligkeit gegenüber Männern, insbesondere weißer Abstammung.

Sie sollten sich diesen Wiki-Beitrag ansehen! Es ist ziemlich komisch. Es ist ein völlig offenes Argument, MGTOW! Sie versuchen immer wieder, es niederzuschlagen, und der Typ sagt, sie zensieren. Aber so viel epischer als das!

Diskussion: MGTOW - Wiktionary

Sowieso. Ich habe mich wirklich für dieses Thema interessiert, sorry. Meine Antwort auf Ihre Frage, kurz (ish): Nein, es ist nicht dasselbe. Entweder schreiben Sie den Glauben von MGTOW vor, oder Sie hören auf, nach Liebe zu suchen, bis sie Sie findet, und Sie umarmen sie.

Frage zu Ihrer Frage:

Möchten Sie für immer mit jemandem zusammen sein oder möchten Sie Ihr Leben lieber unabhängig, aber allein verbringen?



Antworten 5:

MGTOW versteht, dass er keine Freundin / Frau „braucht“, um glücklich zu sein. Er möchte vielleicht, dass 1 seinem Leben Farbe und Geschmack verleiht, keine Frage. Aber er kann leben und ohne auskommen, er findet Wege dazu fertig werden oder diese Trockenheit hat so lange gedauert, dass er sowieso nicht so schlecht ist. Ein MGTOW hat noch nicht aufgegeben, als er noch nicht einmal versucht hat, damit anzufangen. er kann oder kann nicht Frauen abhängig von seiner Stimmung für den Tag, die Woche, den Monat, das Jahr verfolgen. MGTOW Bros gehen in ihrer eigenen Zeit dorthin.

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung sind MGTOW keine Anti-Frauen und kein umgekehrter Feminismus. Sie wissen jedoch, dass dies genau das Problem ist. Wenn man eine Frau zu sehr liebt, kann dies das Urteilsvermögen des Mannes überblenden, aber das Problem der Einsamkeit hat er gelöst

Auf der anderen Seite mag ein MGTOW unter Einsamkeit leiden, aber sein Verständnis für die Welt und die Menschen um ihn herum ist extrem scharf (basierend auf einer roten Pille). Dies kann seine Ehrlichkeit unterstützend durch die Wahrheit zum Ausdruck bringen - was ihn bei einigen außer dem MGTOW unbeliebt macht es ist ihm egal, er fühlt, was er fühlt und sagt, wie es sowieso ist, oder er spricht nur, wenn er angesprochen wird

Und aus diesem Grund kann es nicht in beide Richtungen gehen. Eine Freundin bestimmt normalerweise, was sie zusammen macht, und daher kann ein Mann nicht seinen eigenen Weg gehen, um finanzielle, kreative und gesunde Freiheit zu erlangen

und Frauen gehen in der Regel nicht ihren eigenen Weg, da sie den Mann brauchen, um sich für die Ehe, die Kinder, die Unterbringung und die Bezahlung zu engagieren. Sie werden von einem gut gemeinten, finanziell stabilen, emotional verfügbaren, intelligenten usw. Mann betreut

Aus diesem Grund wünschen sich Frauen möglicherweise sogar eine MGTOW gegenüber Männern, die aufgeben. Denn Männer, die aufgeben, sind offensichtlich ... übergewichtig, nicht rasiert in einem Monat, keine Arbeit, seit Ewigkeiten nicht mehr geduscht usw

Ein MGTOW hat jedoch die Fähigkeit, an alles andere als an Frauen zu denken, und ist kein Verlierer. Er macht sich nur leise daran, seine Zukunft aufzubauen, was er viel einfacher machen kann, da er noch nie eine Frau Getränke / Mahlzeiten und Kinokarten kaufen musste. weil er nicht muss, wenn er nicht möchte

Ein MGTOW ist sehr angetan von der Kraft seines Selbst, wenn sich ein Mann, der aufgegeben hat, selbst verloren hat

In beiden Fällen verfügt das Weibchen über die Kraft der Intimität und des „sicheren Hafens“, die kein Mensch erreichen kann, wenn er seinen eigenen Weg geht, und es ist schwieriger, diese Nachricht zu erhalten, als die rote Pille zu schlucken.