Antworten 1:

Sie müssen die verschiedenen Arten von Farbe verstehen. Während Sie die beste Farbe für Ihr Zuhause auswählen, denken Sie daran, welche Farbe am besten zu unserem Geschmack und unserer Persönlichkeit passt. Sie können dies überprüfen

In einfachen Worten, Kunststoff-Dispersionsfarbe ist Wandfarbe auf Wasserbasis. Es basiert auf Acryl und verleiht den Wänden ein glattes, mattes Finish. Diese Farben haben aufgrund ihrer einfachen Anwendung, ihrer schnellen Trocknung, ihres unangenehmen Geruchs und ihrer guten Waschbarkeit an Beliebtheit gewonnen. Die Kunststoffdispersionsfarben sind auch feuchtigkeitsbeständig.

Dispersionsfarbe hat mit Ausnahme der Waschbarkeit die meisten Eigenschaften der Kunststoff-Dispersionsfarbe gemeinsam.



Antworten 2:

Vielleicht meinen Sie "Was ist der Unterschied zwischen einer Acrylemulsion und Acrylfarbe?"

Emulsion wird verwendet, um das Polymer oder den Kunststoff als kleine Partikel zu beschreiben, die in einem Fahrzeug suspendiert sind (wie Wasser).

Lack bedeutet, dass Additive (sowie Pigmente) vorhanden sind, um ein Produkt zu liefern, das in der als „Lack“ geltenden Weise fließt.



Antworten 3:

Wenn Sie sich mit Kunststofffarbe auf etwas wie Acryl beziehen, dann ist es eine Art Kunststofffarbe, die zu einer Emulsion verarbeitet wird, damit sie mit Wasser bearbeitet werden kann. Acryl waren anfangs mineralische Alkohole. Wie Sie sehen können, wird die gleiche Kunststofffarbe geliefert wie eine lösemittelbasierte Farbe oder eine wasserbasierte Emulsion.