atletico de madrid gegen barcelona online


Antwort 1:

Ein paar ruhende Vulkane des Clubs brachen plötzlich aus; aber wie immer war es der Vulkan-Ka-Baap, der in der Nacht den Unterschied machte

Wenn das Spiel gegen dortmund zu Hause eine aufgeweckte Barca zeigte, zeigte dieses Spiel eine aufgeweckte Mannschaft in einem Auswärtsspiel. Wanda ist eine der besten Atmosphären in der La Liga, nicht sehr für die Gastmannschaft.

Aufstellungen

Valverde entschied sich dafür, Pique neben Lenglet zurückzubringen, wobei Roberto bei RB und Firpo bei LB anfing. Rakitic erzielte seinen 2. Ligastart nach einem beeindruckenden Spiel gegen den BVB in der Woche. Arthur startete nach langer Zeit neben dem regulären Starter FDJ.

Vorne war es eine emotionale Rückkehr für Griezmann. Schändlicherweise wurde er mit Gesängen begrüßt, die seinen Tod forderten, ein neues Tief nach allen Maßstäben. Leo, der noch nie bei der Wanda getroffen hatte, war bei einem weiteren Schuss neben Suarez zurück

Da wir Barca sind, hatten wir unsere 20 Minuten des Auswärtsspiels zum ersten Mal ahnungslos und nachlässig. Atletico hätte zweimal weitermachen können und sollen, wurde aber von MaTS bestritten, der in der Nacht großartig war. Wir haben mehrere erstaunliche Paraden aus nächster Nähe ausgeführt. Was haben wir getan, um diesen Kerl zu verdienen?

Roberto dominierte und besaß diesen rechten Flügel. Was für eine perfekte Passform dieser Typ ist, besonders angesichts seiner besonderen Beziehung zu Messi. Als er nach vorne ging, verursachten seine Läufe Lücken in der Verteidigung, kein unnötiges seitliches Passieren, Tiki-Taka-Lehrbuch.

Firpo war weg. Nicht so gut wie gegen Dortmund, gab absolut nichts nach vorne. Fast 2 Strafen eingeräumt, mehrere unnötige Herausforderungen. Aber es ist verständlich, wie es in Atleticos Spielplan war, ihn ins Visier zu nehmen. Er wurde von Correa und Co. massiv unter Druck gesetzt. Harte Nacht, aber er ist immer noch ein sehr gutes Talent.

Pique und Lenglet waren fabelhaft. Pique ließ seine beste Leistung der Saison fallen, wenn es darauf ankam. Ich mag den aktuellen Pique nicht vom Platz oder seine Aussagen, aber wenn er so spielt, werde ich gezwungen sein, umzudenken. Wie er so weitermacht. Lenglet war genauso gut. Er ist ein unbestrittener Starter geworden, hat einige gute prägnante Pässe und Interceptions gemacht. Direkt gespeichert ca. 2 sichere Schuss Tore

Rakitic war ein Fehlschlag, und ich sage dies nicht mit irgendwelchen Agenden gegen ihn. Pique und Lenglet machten wahrscheinlich mehr vertikale Pässe als er. Ich verstehe nicht, warum er bei CDM gespielt wurde, als wir FDJ im Team haben.

Arthur war absolut fantastisch. Bester Mittelfeldspieler in der ersten Halbzeit. Zeitraum. Ja, er hat den Ball ziemlich oft verloren, aber er war der Grund, warum wir trotz der hohen Presse eine gewisse Kontrolle im Mittelfeld haben konnten. Sein Pressewiderstand ist so gut, dass er phänomenal ist. Die Art und Weise, wie er gestern aus bestimmten Situationen herauskam, war schillernd

FDJ hat die Messlatte für sich selbst zu hoch gelegt. Er hat eine wirklich gute Leistung gezeigt, sieht aber immer noch leicht aus der Position. Seine Ballverteilung war perfekt und er machte auch bestimmte wichtige Interceptions. Aber wir haben viel bessere Spiele von ihm gesehen.

Suarez war der Schlüssel zum heutigen Sieg. Seine Läufe waren wichtig, um die Lücken in der Atleti-Abwehr zu schließen. Sein Verständnis für Messi führte lediglich zum Siegtor. Er spielte zu Beginn des Spiels viel breiter als gewöhnlich und wechselte später wieder in seine natürliche Position, als Griezmann zum Flügel zurückkehrte.

Griezmann hatte ein gutes Spiel, wenn man bedenkt, wie schwer es gewesen sein muss, in einer solchen Atmosphäre zu spielen, in der man sich den Tod wünscht. Absolut eine Schande für die Fans von Madrid, aber Griezmann hat es trotzdem ganz gut gemacht. Messi und Suarez zeigen spät mehr Vertrauen in ihn, und das kann nur ein Zeichen für bessere Zukunft sein.

Aber der Unterschied wurde von 2 Männern gemacht. 1 am Ziel und 1 am Ziel.

Messi war in der ersten Halbzeit nicht in Bestform, 3–4 lose Pässe, schlechte Berührungen usw. Aber er tauchte auf, als es wieder am dringendsten gebraucht wurde. Er schuf dieses Ziel buchstäblich aus dem Nichts und dieser Feier: Meine blutige Güte. Wie mehrere Atleti-Spieler nach dem Spiel sagten, ist es nicht fair, ein Team mit Messi mit einem Team ohne Messi zu vergleichen.

Hol dir den 6. Ballon d'Or Leo!

Visca el Barca



Antwort 2:

Barcelonas erster Sieg bei der Wanda Metropolitana und eine mutige Leistung von Messi und Ter Stegen retteten den Tag. Ein Spiel, das taktisch sehr stark war und ein Vergnügen für La Liga-Liebhaber war.

Aufschlüsselung der ersten Hälfte:

Atletico startete mit seinem kompakten 4-4-2 mit einer Kombination aus intensivem Spiel und disziplinierten Linien. Barcelona startete mit 4: 3: 3, Rakitic startete als Mittelfeldspieler. Das Pressespiel von Atletico begann sofort mit der Erschöpfung der Barcelona-Spieler mit einer begrenzten Auswahl an Pässen. Während der Entwicklung des Spiels versuchte Atletico, die Mittelfeldspieler von Barcelona wie folgt zu annullieren:

Atletico platzierte eine 2-gegen-1-Situation, um Barcelonas vorübergehendes Medium zu stoppen.

Aus diesem Grund gab es keinen Durchgang oder Kanäle, um den Ball nach vorne zu bringen. In den ersten 15 bis 20 Minuten musste sich Barcelona auf Ter stegen verlassen, um einen langen Pass zu erzielen, oder auf die Verteidiger, um ihre spielerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Als sich das Spiel öffnete, begann Barcelona langsam langsam an Normalität zu gewinnen. Aber Cholo als Cholo nutzte den maximalen Vorteil von Barcelonas schwachen Außenverteidigern. Er beschränkte ihr Spiel auf die Defensive, da beide FCB-Außenverteidiger verwundbar sind und die Dominanz an den Flanken für Atletico war. Aus diesem Grund hatten die Flügelspieler und die Außenverteidiger viel Platz und Zeit, um eine gute Zeitkreuzung zu erzielen. Atleticos System beschränkte auch das Passspiel von Barcelona meistens in der Hälfte bis zur 35. Minute. Danach zeigten die Mittelfeldspieler wie Arthur und FDJ eine Show und leiteten das Spiel. Sobald die Stürmer den Ball bekamen, erwiesen sich die Doppelsitzer als sehr wichtig für sie. Atletico versiegelte also zentral den gesamten Bereich, damit der Ball nicht so durch die Mitte des Spielfelds dringt

Die Bildung von 3 auf der Rückseite stoppte Suarez, um aus der Luft zu punkten, und beschwor Messi, etwas Platz zu finden.

Aufschlüsselung der zweiten Hälfte:

Das Spiel nahm eine große Wendung. Atletico begann nun, defensiver zu werden, während die Mittelfeldspieler von Barcelona den Weg für wichtige Pässe erkennen. Sowohl FDJ als auch Arthur spielten auf den Halbfeldern, um die Übergabeoption für die Stürmer richtig zu finden. Im Gegenteil, Atletico versuchte diese andere Option, um das Gegentor zu behalten und auch zu punkten. Sie begannen, sich auf verlorene Bälle aus dem 1/4 Aufbau und auch auf Übergänge zu verlassen. Im defensiven Übergang waren sie also wie folgt:

Die Versiegelung der Zentralregion zwang Barcelona, ​​die Halbkreispässe aufzunehmen und sie dazu zu zwingen, große Entfernungen zu spielen, die Oblak retten oder die Verteidiger entfernen können.

Während angreifender Übergänge spielte ATM wie folgt:

Durch einen weiten Angriff haben sich die Verteidiger von Barcelona weit von den Flügeln entfernt, sodass die Mittelstürmer von Atletico Platz finden, den die Innen- oder Außenverteidiger hinterlassen haben.

Nachdem Atletico jeden Trick ausprobiert hatte, gab er schließlich auf und nun gab Barcelona ihnen den Besitz, sehr gefährliche Konter zu machen. Dieser Plan war in jeder Hinsicht erfolgreich und Barcelona kam bei zahlreichen Gelegenheiten nahe. Leichte Fehler von Suarez und Griezmann machten das Team frustrierter. Roberto kam aus der 60. oder 70. Minute ins Leben. Da Rakitic und Pique sein Gebiet abdeckten, spielte Roberto nun offensiver oder wurde wahrscheinlich als Flügelspieler eingesetzt. Er streckte die Atletico-Abwehr weit aus, konnte aber im letzten dritten Kreuz oder Pass nicht liefern. Dies geschah, bis FDJ es entdeckte. FDJ wechselte nun in die Mezalla-Rolle und sorgte für wichtige Kreuze, aber Atletico war scharf. Messis Ziel war eine starke intelligente Bewegung von ihm und Roberto. Roberto machte einen Lauf und nahm den Verteidiger weg und jetzt war Griezmann klar, aber Messi gab es stattdessen Suarez, den die Atletico-Verteidiger nicht bemerkten, und mit Suarez-Assist setzte Messi den letzten Nagel.

Versucht, die Qualität und Schreibaspekte zu verbessern. Hoffe es hat euch gefallen